⚕  ⚕

Naturheilpraxis

Vera Nahrath, Heilpraktikerin


Liebe Besucherinnen und Besucher,

momentan nimmt meine Heilpraxis keine neuen PatientInnen und KlientInnen auf.

Bis ich mir darüber im Klaren bin, wie es mit der Heil-Praxis weitergehen soll, bleibt dies Website zur allgemeinen Information im Netz stehen, auch wenn die Teile, die sich auf meine Angebote beziehen, momentan nicht zutreffen.

Ihre Vera Nahrath

Impfberatung & Impfbegleitung

Diesem äußerst sensiblen und mit vielen Ängsten behafteten Thema widme ich mich auch. Ich begleite Ihre individuellen Entscheidungen (egal, ob für oder wider impfen) naturheilkundlich und homöopathisch.

Das Impfen grundsätzlich zu verurteilen und abzulehnen halte ich für zu einfach. Es braucht schon eine differenzierte und individuelle Entscheidung für sich selbst und für seine Kinder.
Es spielen viele Faktoren eine Rolle, die zu einer guten Entscheidung führen.

Es ist in meinen Augen zum Beispiel unverantwortlich, ein Kind, das in unseren Breiten aufwächst, vor einem Aufenthalt in Indien nicht zu impfen bzw. homöopathisch auf die dortigen Erreger mit ihren Krankheiten vorzubereiten.

Es ist für mich aber genauso unverantwortlich, einen Säugling im 2., 4. oder 6. Lebensmonat gegen Krankheiten zu impfen, mit denen er (wenn seine Eltern verantwortungsvoll mit ihm umgehen und nicht jedes Volksfest und jede Shoppingtour mit ihm begehen) niemals in Berührung kommt.
Warum muss ein Baby gegen Hepatitis B geimpft werden, wenn diese Krankheit hauptsächlich sexuell übertragen wird?

Das sind natürlich zwei Extreme gegenübergestellt – der Raum dazwischen ist nahezu unendlich und braucht eine genaue Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Leseempfehlungen:

Derzeit gibt es für mich drei umfassende Seiten im Internet, die sich differenziert mit dem Thema auseinandersetzen, ohne zu sehr zu polarisieren:

www.impf-info.de
Diese Internetseite wird von dem Münchner Arzt Steffen Rabe geführt und gibt einen wirklich umfassenden Überblick über Sinn und Unsinn des Impfens. Mir gefällt sein Stil und vor allem seine Sichtweise, das eine Entscheidung für oder gegen das Impfen eine sehr individuelle ist, die einem niemand abnehmen kann.
www.individuelle-impfentscheide.de
Hier finden Sie Stellungnahmen von Ärzten für eine individuelle Impfentscheidung.
Unter der Rubrik Politisches gibt es eine Tabelle über die Zusammensetzung der ständigen Impfkommission im Jahre 2008 und welche der ehrenwerten Mitglieder dieses Gremiums auch ihre Sitze in der Pharmaindustrie haben. Nach diesen Tatsachen schwarz auf weiß hatte ich den letzten Glauben an eine gute Absicht der ständigen Impfkommission verloren.
www.impfo.ch
Hier beschäftigt sich eine Gruppe Schweizer Ärzte kritisch mit der grundsätzlichen Empfehlung, alles zu impfen. Sie geben viel Hintergrundwissen zu den vielen Aspekten einer individuellen Impfentscheidung, so auch zum Beispiel zu den sonstigen Inhaltsstoffen einer Impfdosis.
Das Merkblatt individueller Impfentscheid ist sehr empfehlenswert für eine Grundinformation.
Auf dieser Internetseite findet sich auch eine kurze Zusammenfassung über das Buch Impfen Pro & Contra - Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung von dem Kinderarzt und Allergologen Martin Hirte.

Bitte bilden Sie sich hier oder in anderen Medien zunächst eine individuelle Meinung, bevor Sie sich bei mir zu einem Termin für eine Impfbegleitung/Impfalternative melden!